Recent Visitors

Media

 
 
picture


Dreh dich um und Fang an zu laufen
Ich bleibe noch ein bisschen stehn
Und seh dir nach bis ich dich nicht mehr
Erkenn kann im Gewühl
Bis du einer bist von vieln
Ich geh durch die räume in meinem Kopf
Sind verlassen hier wohnt keiner mehr
Sie haben ihre Sachen abgeholt
Ich wollte sowieso nicht das jemand bleibt

Was ich anfass geht kaputt
Was ich will hab ich vergessen
Was ich anfass geht kaputt
Was ich will hab ich nie gewusst
Wo ich laufe öffnet sich der Boden
Was ich anfass geht kaputt
Wo ich laufe öffnet sich der Boden
Hier wächst kein Gras mehr
Hier wächst nie wieder was

Ich stehe noch immer hier
Keiner scheint mich wahr zu nehm
Hört mich jemand reden wer hört mir zu
Muss ich erst wiederholn ich steh immernoch hier
Ich steh einfach nur hier
Und warte bis mich jemand bemerkt

Was ich anfass geht kaputt
Was ich will hab ich vergessen
Was ich anfass geht kaputt
Was ich will hab ich nie gewusst
Wo ich laufe öffnet sich der Boden
Was ich anfass geht kaputt
Wo ich laufe öffnet sich der Boden
Hier wächst kein Gras mehr
Hier wächst nie wieder was

Auf wiedersehn alter Freund
Du wirst mich nicht wiedersehn
Ich werde unsichtbar
Ich werde für immer hier stehn
Mach ein kreuz dorthin wo es weh tut
Wenn du schläfst leg ich meine Hand auf dein Herz

Was ich anfass geht kaputt
Was ich will hab ich vergessen
Was ich anfass geht kaputt
Was ich will hab ich nie gewusst
Wo ich laufe öffnet sich der Boden
Was ich anfass geht kaputt
Wo ich laufe öffnet sich der Boden
Hier wächst kein Gras mehr
Hier wächst nie wieder was

Nie wieder was...