brokenswamp9469
Community Member
avatar
0 comments
Genau so alt wie die Menschheit und das Fremdgehen ist auch sie, die Eifersucht. Wo Frau früher argwöhnisch auf dem Kragen des Hemdes nach zweifelhaften Spuren suchte oder Kratzern auf dem Rücken, in modernen Zeiten nutzt man das Web zur Spionage.

Heute wird auf FB geforscht, auf Twitter oder StudyVZ. Privatschnüffler haben keine Aufträge mehr.

User Image - Blocked by "Display Image" Settings. click to show.

Aus welchem Grund so viel mir unbekannte Girls in seiner Freundesliste, wieso schreibt ihr der schwarzhaarige Fußballer, ein „Ich will Dich wiedersehen!“, wieso twittert er seinen Followern, dass er gestern Abend ein tolles Abendessen genossen hat, wo er doch im Fitness Center war? Sogar wer keinesfalls argwöhnisch ist kann es innerhalb kurzer Zeit werden: Man gibt den Namen des Freundes bei diesen Portalen ein und man findet Fotos, die man nicht kennt mit Menschen, die man noch nie gesehen hat. Oft sind die eingestellten Nachrichten kurz und knapp und können ungewollt zweideutig rüberkommen.

Warum lassen Sie doch das virtuelle Leben des Partners in Frieden um eine Ehe nicht durch unbegründete Eifersucht zu vernichten?

Auch in der heutigen Zeit ist das Durchsuchen der Handtaschen beliebt, Jackentaschen und Brieftaschen. Dort werden Rechnungen entdeckt von Doppelzimmerbuchungen im Gasthof, oder Mahlzeiten beim Italiener.

Die Einzelgesprächsnachweise auf der Telefonrechnung sind eine Gelegenheit zum Ausspionieren. Extreme Eifersucht oder begründeter Verdacht zieht oft eine Verfolgung des Seitenspringers nach sich. Man lauert ihm vor dem Arbeitsplatz auf oder kontrolliert ob er tatsächlich im Sport Studio ist

Falls Sie wirklich eine Sex Affäre am Laufen haben, und diese online kontaktieren, so beseitigen Sie Spuren:

Beschaffen Sie sich eine Emailadresse, die sie keinem Menschen weitersagen außer dem Sex Partner. Bekommen Sie kostenfrei bei zum Beispiel web.de, google und weiteren Providern.

Auf alle Fälle ein zweites Telefon kaufen mit einem Prepaid Chip und nicht vom "normalen" Mobil Phone telefonieren oder Kurznachrichten verschicken.

Sex Kontakt Anbieter veröffentlicht nie Profile der Mitglieder online. Da sind Sie sicher: Seitensprunganzeiger.de

Leeren Sie auf jeden Fall den Verlauf des Browsers, wenn sie einen Account in einem Seitensprung Portal haben, wenn sie sich ausgeloggt haben.